Und was es sonst noch so gibt ...
Zurück zur Übersicht >

Kompetenz im Personalmanagement!

Während Sie sich auf Ihre Kernkompetenzen konzentrieren, kümmern wir uns um Ihre Belange der Personalarbeit.

Ganz gleich, ob Sie konzeptionelle Unterstützung für die Einführung verschiedener Personaltools benötigen oder direkte Unterstützung im Tagesgeschäft: Wir passen uns Ihren Anforderungen an und berücksichtigen dabei selbstverständlich Ihre speziellen Rahmenbedingungen, die sich z. B. aus Tarifverträgen, Betriebsvereinbarungen oder Forderungen des Betriebsrates ergeben können.

Und das gibt es sonst noch so ...

Projektsteuerung

Möchten Sie Ihr Personalmanagement vor dem Hintergrund zukünftiger Anforderungen weiter entwickeln?

Mit der Einführung verschiedener Personalinstrumente (Zielvereinbarung und Leistungsbeurteilung, jährliche Mitarbeitergespräche etc.) ist es möglich, die Aufgaben der Personalabteilung sowie die der Führungskräfte nicht nur reaktiv, sondern aktiv und zielgerichtet zu steuern. Im Rahmen strukturiert aufgelegter Projekte helfen wir Ihnen, Ihre Aufgaben und Prozesse innerhalb des Personalmanagements neu zu gestalten.

Dabei ist es uns besonders wichtig, die von der Veränderung betroffenen Mitarbeiter am Prozess der Neugestaltung zu beteiligen. Niemand ist über die einzelnen Aufgaben, Problemstellungen und Lösungswege besser informiert, als die Mitarbeiter, die für die tägliche Bearbeitung zuständig sind. Darüber hinaus können Sie eventuellen Vorbehalten und Widerständen nur begegnen, wenn sie offen ausgesprochen werden.

Nur wenn Sie es schaffen, die von der Veränderung betroffenen Menschen für die Neuerungen zu gewinnen, können spätere Reibungsverluste und Blockaden vermieden werden.


Begleitung von Mitarbeitergesprächen

Führung ist Kommunikation! Die Kommunikation mit Ihren Mitarbeitern ist ein wesentlicher Baustein Ihres Führungsalltags und vollzieht sich im Rahmen vieler Besprechungen – mal formell, mal informell – um zu informieren, sich abzustimmen oder zu delegieren.

Doch gerade bei formellen bzw. offiziellen Gesprächen geht in der Hektik des Tagesgeschäftes oft einiges unter. Mangels Vorbereitungszeit, fehlender Gesprächsstruktur und klarer Zielsetzung verläuft so manches Gespräch anders, als man möchte – insbesondere dann, wenn unvorhergesehene emotionale Reaktionen hinzukommen.

Rüter Personalmanagement und Entwicklung begleitet Sie und Ihre Führungskräfte bei formellen Gesprächen und unterstützt Sie darin, ein strukturiertes und zielorientiertes Mitarbeiter- bzw. Teamgespräch zu führen. Insbesondere auch dann, wenn heikle Themen angesprochen werden müssen.


Professionelle Zeugniserstellung

Bei der Erstellung eines Arbeitszeugnisses steckt der Teufel oft im Detail. Viele Formulierungen haben in der Praxis besondere Bedeutung gewonnen, da ein Arbeitszeugnis nach geltender Rechtsprechung immer – also auch bei schlechter Beurteilung – wohlwollend formuliert sein muss. Aus dieser Forderung hat sich der sogenannte „Zeugniscode“ entwickelt, der trotz positiver Formulierungen unterschiedliche Bewertungen ermöglicht. Dies führt schnell dazu, dass eigentlich gut gemeinte Aussagen zu Stolpersteinen auf dem Weg zum neuen Job werden können.

Rüter Personalmanagement und Entwicklung hilft Ihnen bei der professionellen Erstellung Ihrer Arbeitszeugnisse. Hierfür müssen Sie lediglich einen Beurteilungsbogen ausfüllen und an uns weiterleiten. Wir stellen Ihnen dann ein Word-Dokument zur Verfügung, dass Sie auf Ihrem Briefpapier ausdrucken, unterschreiben und an den Arbeitnehmer weitergeben können.


Beachtung arbeitsrechtlicher Normen

Die Beschäftigung von Mitarbeitern ist an viele arbeitsrechtliche Normen gebunden. Diese können sich neben dem Arbeitsvertrag ebenso aus Arbeitsgesetzten, Tarifverträgen, Betriebsvereinbarungen oder betrieblichen Übungen ergeben.

Wir stehen Ihnen für Fragen rund um das Thema Arbeitsrecht gern zur Verfügung und suchen innerhalb Ihrer rechtlichen Rahmenbedingungen nach pragmatischen und dennoch rechtssicheren Lösungen.


Abwicklung disziplinarischer Maßnahmen

Bei den Mitarbeitern laufen die Dinge leider nicht immer so, wie sie sollten. Arbeitsanweisungen werden missachtet, Qualitätsstandards nicht eingehalten, die Arbeit öfter verspätet aufgenommen? Zögern Sie nicht, zu reagieren! Auch wenn es unangenehm ist, solche Gespräche zu führen. Andernfalls laufen Sie Gefahr, dauerhafte Betriebsablaufstörungen hinnehmen zu müssen.

Darüber hinaus hat toleriertes Fehlverhalten weitere Konsequenzen: Der Mitarbeiter glaubt, sein Verhalten sei akzeptabel; seine Kollegen glauben: „Was der darf, darf ich auch!“ oder reagieren mit wachsenden Unmut, der sich leistungsmindernd auswirkt. Setzen Sie dem ein Ende. Freundlich, aber bestimmt!

Wir helfen Ihnen, Disziplinarmaßnahmen unter Berücksichtigung arbeitsrechtlicher Aspekte professionell und fair abzuwickeln. Von der ersten Ermahnung über die offizielle Abmahnung bis hin zur Kündigung. So erhält der Mitarbeiter früh genug die Möglichkeit, sein Fehlverhalten zu erkennen. Sollte eine Kündigung dennoch erforderlich werden, ist sie arbeitsrechtlich bestmöglich abgesichert.


Begleitung von Personalfreisetzungen

Egal, ob per Aufhebungsvertrag oder Kündigung, die Abwicklung arbeitgeberseitig veranlasster Trennungen ist immer ein kritischer, mitunter aufreibender Prozess. Dabei stehen wir Ihnen beratend zur Seite und übernehmen auf Wunsch auch die Gesprächsführung.

Um hier in komplizierteren Fällen den arbeitsrechtlichen Anforderungen umfänglich zu entsprechen, arbeiten wir eng mit verschiedenen Fachanwälten für Arbeitsrecht zusammen. Gern nehmen wir auch Kontakt mit Ihrem Arbeitgeberverband auf, der eine anwaltliche Beratung in der Regel kostenlos anbietet.


Implementierung eines effektiven Personalcontrollings

Mit Hilfe eines angemessenen Kennzahlensystems ist es möglich, Schwachstellen der Personalarbeit aufzudecken und zielgerichtet gegen zu steuern. Ein systematisches Personalcontrolling schafft Transparenz und trägt zum wirtschaftlichen Erfolg des Unternehmens bei. Folgende Kennzahlen stehen Ihnen beispielsweise zur Verfügung: Personalkosten, Leistungskennzahlen, Fluktuations- und Krankenquoten oder Altersstrukturkennzahlen.

Wir arbeiten mit Ihnen die Kennzahlen heraus, die Sie für eine effektive Planung, Steuerung und Kontrolle Ihrer personalwirtschaftlichen Funktionen benötigen und unterstützen Sie bei deren regelmäßiger Erhebung und Steuerung.


Auf- und Ausbau unternehmensinterner Personalabteilungen

Personalarbeit ist mehr als die Abrechnung der Löhne und Gehälter. Insbesondere wachsende Unternehmen stehen hier neuen Herausforderungen gegenüber, die von den Steuerberatern oder einer Lohnbuchhaltung nicht mehr geleistet werden können. Konzeptionelle Arbeit ist gefragt, mit deren Hilfe die Personalarbeit insbesondere in den Bereichen der Personalbeschaffung und -entwicklung professionalisiert werden kann. Aber auch arbeitsrechtliche Themen gewinnen mit zunehmender Mitarbeiterzahl an Bedeutung.

Wir begleiten Sie auf Ihrem Weg zu einer kompetenten Personalabteilung, die sich als interner Dienstleister versteht. Im Rahmen eines Projektes nehmen wir die Anforderungen an Ihre interne Personalabteilung auf und leiten daraus die Aufgaben, Strukturen sowie die organisatorische Eingliederung in Ihr Unternehmen ab. Zudem unterstützen wir Sie, passende Mitarbeiter für die Aufgaben zu gewinnen und diese in ihren Personal-Kompetenzen kontinuierlich weiterzuentwickeln.



Zurück zur Übersicht >